+++ Aktuelles von Ihrer Kreistagsfraktion AfD-Die Konservativen +++

Liebe Barnimer,

nachfolgend die aktuelle Anfrage „Vorfälle nach Impfungen gegen das Coronavirus“ Ihrer Fraktion AfD-Die Konservativen im Kreistag Barnim.

Anfrage:
Betreff: Vorfälle nach Impfungen gegen das Coronavirus

Aktuellen Medienberichten zufolge ist es nach mehreren COVID-19-Impfungen zum Eintritt schwerer Nebenwirkungen einschließlich einiger Todesfälle gekommen; überdies sind mehrere Personen trotz erfolgter Impfung später positiv getestet worden oder sogar tatsächlich erkrankt.

Sehr geehrter Herr Landrat,

die Fraktion AfD-Die Konservativen stellt zu diesem Thema folgende Fragen:

1. Wie viele Personen wurden im Barnim bis einschließlich 31.05.2021 geimpft? Bitte aufschlüsseln nach Impfstoff (mRNA- und Vector-Impfstoff) und nach Alter der Geimpften.

2. Bei wie vielen dieser Personen ist es nach bzw. trotz der Impfung im Nachgang zu einem positiven Test gekommen bzw. bei wie vielen zeigten sich Symptome, die als charakteristisch für die Coronaerkrankung angesehen werden?

3. Wie viele Menschen sind bislang in zeitlicher Nähe zu der erfolgten Impfung verstorben? Bitte aufschlüsseln nach Alter, sowie nach offiziellen Todesursachen.

Für die Fraktion AfD-Die Konservativen:

Im Auftrag für Marcel Donsch, Fraktionsvorsitzender

Inka Länger, sachkundige Einwohnerin für die Fraktion

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*